Skip to main content

Hochbett mit Treppe

"<yoastmark

Ein Hochbett mit Treppe wirkt besonders modern und verfĂĽgt ĂĽber einen coolen Effekt. Daher werden Hochbetten mit einer Treppe immer beliebter.

Doch trotz der modernen Optik, sollten wichtige Aspekte, die die Sicherheit betreffen, nicht auĂźer Acht gelassen werden. Denn Sicherheit geht immer vor. Werden allerdings diese paar Faktoren beachtet, dann ist ein Hochbett mit einer Treppe ein echtes Highlight im Kinder- oder Jugendzimmer.

 

 

Finde das passende Hochbett mit Treppe in unserer Auswahl:

 

Was ist also zu beachten?

  • Breite Stufen: Die Stufen sollten breit genug sein, damit der Tritt sicher ist und der FuĂź nicht abrutschen kann. Zu schmale Stufen bergen entsprechende Gefahren, die vermieden werden können.

 

  • Stabilität: Die einzelnen Stufen mĂĽssen ebenfalls eine gewisse Stabilität aufweisen, damit sie nicht kaputt gehen und womöglich ein Unfall passiert. Daher ist die Dicke der Stufen ebenfalls entscheidend fĂĽr den Kauf eines Hochbetts mit Treppe.

 

  • Sicherheitsmöglichkeit: Wenn die Treppe hoch gelaufen wird, dann sollte die Möglichkeit gegeben sein, sich festzuhalten. Das muss nicht zwingend ein Geländer sein. Auf zumindest einer Seite sollte die Option vorhanden sein, mit der Hand eine Festhaltemöglichkeit zu finden.

 

Ein Hochbett mit Treppe – Fazit

Mit Hilfe einer Treppe nach oben zu steigen, hat einen stylishen Effekt, der eine coole Optik verspricht. Wird hierbei noch auf Stabilität und Sicherheit geachtet, steht einem solchen modernen Hochbett nichts im Wege. Insbesondere Jugendliche mögen Treppen, da sie sich so von der Leiter, die eher an Kinderhochbetten erinnert, abgrenzen können.

Hochbetten mit Treppe lassen ein Jugendzimmer besonders modern wirken und die Herzen von einigen Jugendlichen höher schlagen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere