Skip to main content

Hochbett mit Schreibtisch

Hochbett mit Schreibtisch

Mehr Infos auf Amazon.de*

Ein Hochbett mit Schreibtisch ist besonders beliebt, wenn ein Hochbett fĂĽr Schulkinder gesucht wird. FĂĽr kleinere Kinder ist eher ein Hochbett mit integrierter Rutsche von Interesse oder sogar ein Hochbett mit einem Turm und einer Rutsche.

Aber auch fĂĽr Studenten kann ein integrierter Schreibtisch Nutzen bringen und durch das Hochbett besonders platzsparend sein.

Das Hochbett wird mit einem Schreibtisch somit auch zu einem Arbeitsplatz, an dem die Hausaufgaben erledigt, gelesen, aber auch am Computer gearbeitet werden kann. Der Schreibtisch ist hierbei am/im Bett integriert, sodass eine platzsparende Funktion gewährleistet wird. Somit ist ein Hochbett mit Schreibtisch ideal, wenn das Kinderzimmer (oder WG-Zimmer) eher klein ist und nur wenige Möbel untergebracht werden können.

Was ist beim Kauf eines Hochbetts mit Schreibtisch besonders wichtig? Was gilt es zu beachten? Auf diese Fragen und noch mehr wollen wir im Weiteren eingehen.

 

Finde dein passendes Hochbett mit Schreibtisch in unserer Auswahl:

 

Hochbett mit Schreibtisch – Die Qualität als ein wichtiger Faktor

Der Schreibtisch soll in erster Linie dazu dienen, an ihm zu sitzen, zu lesen und zu arbeiten. Doch bei Kindern kann es eben auch einmal anders zugehen. Somit wird der Schreibtisch gerne auch einmal zum Toben und Herumtollen zweckentfremdet. Schon allein deshalb ist die Qualität besonders wichtig. Grundsätzlich sollte stets auf eine hohe Qualität geachtet werden, wenn es darum geht, ein Hochbett zu kaufen, um Unfälle zu vermeiden und deinem Kind das Höchstmaß an Sicherheit zu bieten.

Kinder können einem sehr wilden Spiel folgen, sodass die entsprechende Stabilität des Hochbetts und des Schreibtischs gegeben sein müssen. Massivholz ist eine gute Wahl als verbautes Material für ein Hochbett, aber auch MDF kann die gewünschte Qualität bieten. Hersteller folgen in ihrer Produktion mittlerweile diversen internationalen Standards, beachten Umweltfaktoren und verwenden nachhaltiges Holz. Daher sind in den meisten Fällen gute Qualitätsmerkmale gegeben.

Die Qualität ist zudem noch wichtig, um eine Abnutzung des Materials zu verlangsamen. Ein Hochbett mit Schreibtisch sollte lange halten, sodass du nicht in kurzer Zeit ein neues Hochbett kaufen musst. Diverse Qualitätsmerkmale sorgen dafür, dass du ein Hochbett einmal kaufst und meist für einige Jahre ein gutes Möbelstück zur Verfügung hast.

Viele gängige und bekannte Hersteller halten sich bei der Produktion inzwischen an nationale und internationale Standards. Diese betreffen Umweltfaktoren in Bezug auf das Holz, aber auch die allgemeine Verarbeitung und entsprechende Lacke oder Öle für die Oberflächenbehandlung, die möglichst ungiftig sein sollten. Entsprechende Siegel wurden eingeführt, um dir aufzuzeigen, ob derartige Standards eingehalten wurden. Verfügt das Hochbett deiner Wahl über entsprechende Siegel, dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass du ein gutes Qualitätsprodukt erwirbst.

Natürlich sind Siegel aber nicht alles. Wenn der Hersteller kein Siegel verwendet, so heißt das nicht automatisch, dass das Produkt schlechter ist oder wichtige Aspekte der Sicherheit und Stabilität nicht eingehalten werden. Beim Hersteller nachzufragen ist eine gute Möglichkeit, Informationen zu sammeln, um die richtige Entscheidung treffen zu können.

 

Welches Material eignet sich am besten fĂĽr ein Hochbett mit Schreibtisch?

Ein Hochbett mit Schreibtisch muss einiges an Gewicht aushalten können. Oft greifen die Hersteller auf Buchenholz zurück, aber auch Kiefernholz ist bei der Verarbeitung sehr beliebt. Manche Hochbetten werden aus Massivholz hergestellt, andere aus MDF.

Bei der mitteldichten Faserplatte (MDF) werden kleine Holzfasern zu einer Platte gepresst und verleimt. Das Massivholz hingegen besteht aus mehreren ganzen Holzbrettern, die miteinander verleimt werden. Sowohl Massivholz als auch MDF sind sehr stabil und weisen eine gewisse Festigkeit auf, die von großem Nutzen ist, da sie die Stabilität erhöht.

Daher ist es eher eine Frage des Geschmacks, ob man sich eher für ein Hochbett aus Massivholz oder MDF entscheidet. Beim Massivholz ist die Maserung recht ausgeprägt, was vielen Menschen besonders gut gefällt. Auch kann das Hochbett aus Massivholz aufgrund der Atmung zu einem positiven Raumklima beitragen. Zwar hält sich das Gerücht, dass MDF qualitativ schlechter sei, doch das ist nicht unbedingt zu bestätigen. MDF kann ein schlechteres Material sein, wenn aber der Hersteller eine gewisse Holzqualität gewährt und nach besonderen Standards produziert wurde, ist MDF nicht schlechter einzustufen.

 

Hochbett mit Schreibtisch – unterschiedliche Montagemöglichkeiten

Hochbetten mit einem integrierten Schreibtisch sind besonders platzsparend im Vergleich zu einem Einzelbett und einem separaten Schreibtisch. Dennoch wird natürlich Platz benötigt, insbesondere dann, wenn der Schreibtisch etwas in den Raum hineinragt oder sogar seitlich befestigt werden muss. Auch ist dieser Punkt ganz besonders wichtig, wenn weitere Elemente am Hochbett gegeben sind, wie z. B. ein Sofa. Je mehr Elemente das Hochbett hat, desto besser muss geplant werden.

Hier gilt es, den Raum genau auszumessen und sich die Maße des Hochbetts mit Schreibtisch anzusehen, damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt und du feststellst, dass du einen Fehlkauf begangen hast. Manche Hersteller bieten auch die Möglichkeit, den Schreibtisch an unterschiedlichen Stellen zu montieren. Das kann sehr hilfreich sein, wenn es einfach besser in den Raum passt, den Schreibtisch beispielsweise eher auf der linken als auf der rechten Seite zu montieren. Die Produktbeschreibung sollte also genau studiert werden.

In Bezug auf die Montage ist auch darauf zu beachten, wie es um den Lichteinfall bestellt ist. Natürlich ist es weitaus sinnvoller, an einem lichtdurchfluteten Schreibtisch zu arbeiten als an einem Schreibtisch, der vom Licht nicht berührt wird. Du solltest also darauf achten, wo sich im Raum das Fenster befindet und wie das Licht von dort aus ins Zimmer fällt.

 

Hochbett mit Schreibtisch – Fazit

Für dein zukünftiges Hochbett mit Schreibtisch sollten die Sicherheit und die Stabilität die größte Rolle spielen. Ob du dich eher für Kiefern- oder Buchenholz entscheiden möchtest, hat keinen wirklichen Einfluss auf die Sicherheit. Lediglich ein optischer Einfluss ist im Vergleich zu einem Hochbett aus MDF festzustellen. Sicherheitssiegel bieten dir ein weiteres Merkmal dafür, dass du von der Qualität überzeugt sein kannst. Auch namhafte Hersteller haben eine entsprechende Reputation zu verteidigen und liefern dir in der Regel eine hohe Qualität.

Der Schreibtisch sollte immer dort angebracht sein/werden, wo das Zimmer gutes Licht ermöglicht. Es ist nicht förderlich, an einem dunklen Schreibtisch zu sitzen und zu arbeiten. Das Zimmer richtig auszumessen und gleichzeitig auf den Lichteinfall zu achten, sind wichtige Aspekte, die für dich von großer Bedeutung sind, damit das Hochbett mit Schreibtisch zu einem Erfolg werden kann.

Manchmal verfügt ein Hochbett mit Schreibtisch noch weitere Elemente, wie z. B. einen Schrank. An dieser Stelle gilt es in Bezug auf den vorhanden Platz gut abzuwägen, ob ein solch weiteres Element gebraucht wird. Möglicherweise kann es aber von großem Nutzen sein. Ein zusätzlicher Schrank etwa, kann weiteren Stauraum bieten, um Spielzeug, aber auch Bücher und elektronische Geräte unterbringen zu können. Ein Hochbett mit Schreibtisch und Schrank kann also eine gute Anschaffung sein. Gleiches gilt für Hochbetten mit Schreibtisch und weiteren Elementen, wie z. B. einer Treppe. Wenn nur ein kleiner Raum zur Verfügung steht, solltest du genau überlegen, welche Elemente für dich Sinn machen und ob diese auch passen.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere