Skip to main content

Hochbett kaufen – Die besten Tipps

Hochbett für Erwachsene 140x200

Mehr Infos auf Amazon.de*

Du wirst mit einer großen Produktpalette konfrontiert, wenn du ein Hochbett kaufen willst. An dieser Stelle nicht genau zu wissen, auf was du achten musst, vergrößert das Risiko, dass du einen Fehlkauf tätigst.

Daher haben wir dir ein paar wichtige Fragen und Tipps zusammengetragen, damit du Freude an deinem zukünftigen Hochbett hast und nicht in Ärger verfällst.

Für welches Hochbett du dich entscheidest, sollte gut überlegt sein und ist von einer Reihe an Faktoren abhängig, die du vor dem Kauf klären solltest.

 

 

 

Unsere beliebtesten Hochbetten:

 

Ein Hochbett kaufen – Welche Fragen du dir stellen solltest

  • Für wen?: Ist das Hochbett für ein Kind gedacht? Wie alt ist das Kind? Oder möchtest du ein Hochbett für einen Jugendlichen kaufen? Oder für Erwachsene? Wie viele Erwachsene/Kinder sollen in dem Hochbett schlafen?

 

  • Welche Bedürfnisse?: Suchst du nach einem Spielhochbett mit Rutsche oder Turm? Besteht der Wunsch nach viel Platz und somit einer größeren Liegefläche oder mehr Stauraum, z. B. mit Hilfe eines integrierten Schranks?

 

  • Was für ein Design?: Bund und kindgerecht? Welche Optik des Holzes magst du? Gibt es Farben, die du/dein Kind besonders gern magst/mag?

 

  • Welche Größe?: Soll es ein halbhohes Hochbett für kleine Kinder sein? Oder ein normal hohes Hochbett? Ein Doppel Hochbett? Wie groß soll die Liegefläche sein?

 

  • Integrierte Möbel?: Hochbetten gibt es in unterschiedlichen Varianten mit weiteren integrierten Möbelstücken, wie Schränke, Schreibtische oder ein Sofa. Sind integrierte Möbel gewünscht?

 

Ein Hochbett kaufen – Was sonst noch wichtig ist

  • An Extras denken: Benötigst du ein Stoff-Set für das Kinderhochbett? Sonstiges Zubehör, wie z. B. einen Tunnel oder Betttaschen? Brauchst du eine Matratze oder ist sie im Lieferumfang enthalten? Mache dir Gedanken, was du noch brauchst und kaufe diese Extras am besten zusammen mit dem Hochbett, damit du sie nicht wieder vergisst und sie somit im stressigen Alltag nicht untergehen können.

 

  • Messen vor dem Kauf: Vor dem Kauf solltest du genau wissen, wie viel Platz du in dem Schlaf – oder Kinderzimmer wirklich hast, um das Hochbett zu stellen. Daher ist es unbedingt wichtig, vorher die Maße zu nehmen, damit du keinen ärgerlichen Fehlkauf tätigst.

 

  • In die Zukunft denken: Insbesondere bei Kinderhochbetten stellt sich für dich die Frage, wie das Hochbett in Zukunft verwendet werden soll. Einige Hochbetten verfügen über eine Umbaufunktion, sodass es in ein Einzelbett verwandelt werden kann.

 

Hochbett kaufen – Fazit

Beim Kaufen eines Hochbetts kann viel falsch gemacht werden. Nicht genau zu wissen, was man sucht, ist der größte Fehler, der letztlich dazu führt, dass du dich vermutlich irgendwann ärgerst. Aber das passiert dir nicht, wenn du unsere Fragen und Tipps im Blick hast. Das passende Hochbett zu finden, ist dann keine große Anstrengung mehr und du kannst dich bald über dein Hochbett freuen.


Kommentare

Sandiwanni 9. April 2019 um 13:23

Danke für die Hilfe! Als mein Sohn mit dem Wunsch ankam, dass er ein Hochbett haben möchte, habe ich mich erst ein bisschen verloren gefühlt. Mit Hochbetten kannte ich mich gar nicht aus , wollte aber natürlich etwas qualitativ hochwertiges kaufen. Für´s Kind eben nur das Beste. 🙂

Antworten

Team Hochbett-Tipps 10. April 2019 um 9:00

Es ist verständlich und sogar wichtig, bei einem Hochbett auf sehr gute Qualität zu achten. Wir freuen uns, dass wir dir helfen konnten!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere